Willkommen

Willkommen am Fachgebiet für Rechnungswesen, Controlling und Wirtschaftsprüfung

 

Der Fokus des Fachgebiets RCW liegt auf der Lehre und der Forschung im Bereich des Rechnungswesens, Controllings und der Wirtschaftsprüfung.

 

Das betriebliche Rechnungswesen ist ein Informationssystem. Es hat die Aufgabe, monetäre Informationen über mittelbar und unmittelbar ausgelöste materielle oder immaterielle Güterbewegungen zu generieren, entsprechend den internen und externen Informationsbedürfnissen aufzubereiten, zu speichern und den Bedarfsträgern zuzuleiten. (Quick/Wurl)

Controlling ist – funktional gesehen – dasjenige Subsystem der Führung, das Planung und Kontrolle sowie Informationsversorgung systembildend und systemkoppelnd ergebniszielorientiert koordiniert und so die Adaption und Koordination des Gesamtsystems unterstützt. (Horváth)

Unter Wirtschaftsprüfung versteht man die Prüfung der Finanzberichterstattung von Unternehmen, insbesondere im Rahmen der Jahresabschlussprüfung. Hierbei wird überprüft, ob bei der Buchführung und der Erstellung des Jahresabschlusses und des Lageberichts die gesetzlichen Vorschriften und ergänzenden Bestimmungen des Gesellschaftsvertrages oder der Satzung beachtet worden sind und unter Beachtung der GoB ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Unternehmens vermittelt wird. (Marten/Quick/Ruhnke)